Home  Druckversion  Sitemap 

MAN-630 Feuerwehr Celle

Da ist er nun der erste H0-LKW! Nachdem ich zuerst einen Brekina LKW-Oldtimer bauen wollte habe ich dann bei eBay dieses Roco-Modell gefunden. Hier in zerlegter Form:




Hier sieht man schon das Servo und Teile des G120-Getriebes von Mikroantriebe. Der Rahmen ist noch sehr komplett. Dieses soll sich im laufe des Aufbaus noch erheblich ändern. Übrigens werde ich nicht nochmal einen original Kunststoff-LKW-Rahmen verwenden. Ist einfach zu matschig. Man verbringt mehr Zeit mit Stabilisieren und Anpassen als man fürs Löten eines passenden Ms-Rahmens braucht!
Jetzt mit Servo drin:




Und wieder beim Anpassen, diesmal mit fertigem Antrieb:




Erste Tests:






Nun eine kleine Anekdote:

Als ich so bastelnderweise im Keller saß, kam meine kleine Tochter Jessica(3) herunter und lies sich zeigen, was ich da so tat. Als sie den Wagen betrachtet hatte kam die unschuldige Frage:
"Sitzt da auch ein Fahrer drin?"
- Gut, das war ja noch machbar -
Dann kam der Hammer:
"Kann der auch lenken ?"

( ...! )

O.K. man versucht ja sein bestes...






Jetzt noch Licht:

vorn...
... und hinten


Auf Blinker habe ich verzichtet, dafür ein Blaulich und eine Luxusvariante des kombinierten Rück- / Bremslichtes. (Mehr dazu unter Elektronik).

Nach den ersten Fahrversuchen stellte sich heraus, daß der Wendekreis mehr als bescheiden war (rechtsrum ca. 25cm; links über 60cm!!!). Also: Lenkung überarbeiten:

vorher
erste Modifikation
die Zweite (Querlenker)


Jetzt bin ich unter 15cm und recht zufrieden.

Und so sieht er jetzt aus, bereit die nächsten Berge zu erklimmen...



 
CMS von artmedic webdesign